Was ist DIGITALDRUCK?

Digitaldruck bezeichnet Druckverfahren, die eine Abbildung ausgehend von einer digitalen Vorlage direkt auf verschiedene Medien drucken (z. B. Papier). Er bezeichnet üblicherweise den professionellen Druck von Kleinauflagen des Desktop-Publishing und anderer digitaler Quellen durch großformatige und/oder großvolumige Laser- oder Tintenstrahldrucker.

Die Vorteile
des Digitaldrucks

  • Er erlaubt On-Demand-Druck, mit kurzer Umschlagsdauer (schneller und kostengünstiger) sowie variablen Datendruck.
  • Trotz höherer Kosten pro gedruckter Seite als bei herkömmlicheren Offset-Druckverfahren ermöglicht er eine Kostenersparnis, indem er die Notwendigkeit von Druckplatten umgeht und so bei Kleinauflagen besonders wettbewerbsfähig ist.
  • Das erhöhte technologische Leistungsvermögen digitaler Pressen bedeutet auch eine Ersparnis bei Arbeitskosten und kosteneffizientere, größere Druckaufträge.

Beispiele:

Privatdruck

Tintenstrahldrucker ermöglichen eine hohe Druckqualität ohne spezielle Behandlung des Papiers.

infografic

Bürodruck

Tintenstrahldrucker ermöglichen eine hohe Druckqualität ohne spezielle Behandlung des Papiers.

infografic

Professioneller Druck

Tintenstrahldrucker ermöglichen eine hohe Druckqualität ohne spezielle Behandlung des Papiers.

infografic

Übersicht Eigenschaften

HERVORRAGENDE LEISTUNG

  • Ideales Verhältnis zwischen Dicke und Steifigkeit Um Druckprobleme wie Papierstaus, Fehl- und Mehrfacheinzüge zu reduzieren.
  • Kontrollierte Feuchtigkeitswerte Um eine gute Flachheit des Papiers nach dem Drucken zu bieten.
  • Optimierte Steifigkeit Sowohl für frontalen als auch lateralen Maschineneinzug geeignet und um die Wellung nach dem Drucken zu minimieren.
  • Minimale Staubmengen Um einen Verschleiß von Maschinenteilen und anschließende Probleme bei der Verdruckbarkeit zu vermeiden.
  • Gute Zuschnittsqualität Für die sichere, problemlose Verarbeitung größerer Druckaufträge.
  • Verbesserte Glattheit Um Probleme mit der Verdruckbarkeit zu minimieren und eine qualitativ hochwertige Haptik zu bieten.

ÜBERLEGENE DRUCKQUALITÄT

  • Gleichmäßige Blattbildung und Porosität Um einen einheitlichen Auftrag der Tinte/des Toners auf die Papieroberfläche zu garantieren.
  • Hoher Weißegrad Um den Druckkontrast zu erhöhen.
  • Exzellente Lichtundurchlässigkeit Um bei beidseitigem Druck Durchschimmern und Durchdrucken zu vermeiden.
  • Speziell behandelte Oberfläche Um für die richtige Verbindung von Tinte und Papier und eine bessere Tonerhaftung zu sorgen.